Montag, 22. April 2013

Gebackener Feta mit Zucchini

Hallöchen meine Lieben! :)

Wie ihr vielleicht auf Twitter mitbekommen habt, möchte ich mich so langsam an's Kochen herantasten. Zuerst einmal möchte ich mich an schnellen und leichten Gerichten versuchen.

Gestern Abend habe ich die freie Küche direkt genutzt und herausgekommen ist gebackener Feta mit Zucchini.

Zutaten:

Schafskäse, Zucchini, Schinkenwürfel, etwas Öl, schwarzen Pfeffer und Gewürze – natürlich könnt ihr die Zutaten beliebig austauschen. Die Variation habe ich bereits mit getrockneten Tomaten probiert und etwas angebratenes Hähnchenfleisch dazu gegeben. Allerdings muss man aufpassen, dass das Fleisch nicht zu trocken wird.

Meine liebsten Schinkenwürfel sind vom Lidl: Linessa Light Gourmet Kantenschinken. Schmeckt auch super in Salaten. Zum Würzen habe ich eine fertige Gewürzmischung verwendet. Enthalten ist Oregano, Thymian, Basilikum, Knoblauch etc.

Vorgehensweise:

~ Feta gut abtropfen lassen, Zucchini in dünne Scheiben schneiden und anschließend auf ein Blech geben, welches bereits mit Alufolie bedeckt ist

~ den Feta und die Zucchini dünn mit Öl beträufeln, schließlich kommt das Gewürz hinzu und etwas Pfeffer

~ Zum Schluss kommen noch die Schinkenwürfel hinzu

~ alles gut in Alufolie verpacken

~ ab in den Ofen: bei 170°C dauert es ca. 30 Minuten, bis das Gericht servierbereit ist

Sieht doch lecker aus, oder? :)
Welche schnellen Gerichte mögt ihr am liebsten?

Kommentare:

  1. Sieht total lecker aus! yummmmy :) Muss ich auch mal machen!

    AntwortenLöschen
  2. yummy, muss nachgekocht werden :D

    AntwortenLöschen
  3. Leider kann man mich mit Käse jagen XD
    Nein, die Lotion mit der Mandarine kenne ich nicht, aber das muss ich scheinbar ändern, danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super lecker aus ... werde ich mir vielleicht am Donnerstag machen - da ist mein Liebster nicht da =D

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh...das sieht aber sehr lecker aus:-)) wow! Tolles rezept!
    Liebe Grüsse
    Marion
    http://marionhairmakeup.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. boa das sieht auch unglaublich lecker aus, hab die Zutaten schon zuhause ich denke das wird heute mein Abendessen ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar ♥