Sonntag, 11. November 2012

REVIEW: Paul Mitchell Super Skinny Serum

Es wird mal wieder Zeit für eine Review :) Heute dreht sich alles um das Super Skinny Serum von Paul Mitchell, welches mir in einer Probiergröße kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Vielen lieben Dank nochmals an Valerie vom PR-Team :)

Produktversprechen:

  • Glatt und Geschmeidig – der einzigartige Super Skinny®Complex dringt tief in das Haar ein, weist Wasser ab, zieht das Haar zusammen und sorgt für eine glatte Haaroberfläche
  • Pflegt und Versiegelt – leichte Silikone pflegen das Haar, machen es wunderbar geschmeidig, versiegeln es und schenken einen atemberaubenden Glanz
  • Kürzere Trockenzeit – die geglättete Oberfläche und der schmalere Durchmesser des Haares verringern die Trockenzeit spürbar und ermöglichen so ein schnelleres Styling mit Anti-Frizz-Effekt

Inhaltsstoffe:

Preis & Bezugsquellen:
Das Produkt ist in verschiedenen Größen beim Friseur vorort oder in diversen Onlineshops erhältlich: 25ml (ca. 8€), 150ml (ca. 27€) und 250ml (ca. 40€).

Geruch & Verpackung:
Das Super Skinny Serum duftet frisch und angenehm. Man kann den Geruch auch noch etwas in den Haaren wahrnehmen. Das Produkt ist mit einem Pumpspender ausgestattet, sodass man das Serum schnell und einfach entnehmen kann. Man erwischt zudem nicht zu viel.

Aussehen, Ergiebigkeit & Konsistenz:
Das Haarserum ist durchsichtig und leicht gelartig. Es lässt sich super gut in den Haaren verteilen und ist wirklich ergiebig.

Anwendung:
Ich gebe einen Pumpstoß auf meine Hände und verteile es den Längen nach in meinen feuchten Haaren und lasse es etwas einziehen. Falls meine Spitzen etwas trocken sind, arbeite ich eine kleinere Menge zusätzlich dort ein. Anschließend bürste ich meine Haare nochmals durch und trockne mit einem Fön die Haare.

Wirkung:
Ich bin einfach hellauf begeistert von diesem Paul Mitchell Produkt! Es lässt sich super in die Haare einarbeiten und ist ein Allround-Talent: Es sorgt für eine gewisse Glätte, macht die Haare wunderschön weich, verleiht Glanz und hilft gegen Frizz. Zudem gefällt mir die Konsistenz und der Duft riiichtig gut. Nicht so ölig, wie es z.B. beim Syoss Haaröl der Fall ist. Die Haare sehen niemals fettig aus, auch wenn man etwas mehr Produkt erwischt, als man eigentlich wollte. Und zu guter letzt: Das Serum beschwert die Haare nicht, sondern lässt sie schön locker fallen. Die Herstellerversprechen werden auf alle Fälle eingehalten und ich kann euch das Produkt sehr ans Herz legen :)

Benutzt ihr Paul Mitchell Produkte?
Welches Serum oder Haaröl benutzt ihr?

Kommentare:

  1. Ich habe schon sooo oft von Paul Mitchell gehört und doch noch nie etwas gekauft.. Deine Review macht es mir gerade schwer dem standzuhalten, denn ich brauche unbedingt ein neues Haarserum! :D

    :*
    Melli

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das hört sich ja wirklich vielversprechend an! Aber Paul Mitchell ist auch dementsprechend teuer, oder? Einen ansprechenden Blog hast du da übrigens. Kompliment dafür! Liebsten Gruß, Lilly von http://wildones-beauty-fashion-and-more.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich echt ganz toll an, ich glaube ich werde mir mal eins bestellen. Danke für die super Review :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. hey ;)
    vielen Dank für dein Kommi!!! Mach einfach einen Blogpost,
    in dem du die Fragen beantwortest, schreibe dazu, dass ich den TAG ins Leben gerufen habe -
    außerdem in den Post-Titel "Beautyfragen-TAG by FloEyeliner" ;)

    Wenn der Post online ist, sende mir deinen Link - als Kommentar :)

    Liebste Grüße,
    Flo

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze abwechselnd das Haaröl von Syoss und das Haaröl von Garnier. Ich finde beide sehr gelungen.:)

    Es sind erst mal ein paar andere Posts geplant, aber wenn ich es nicht vergesse, kann ich gerne eine Review zu dem Puder schreiben.:)

    Liebe Grüße:*
    Theresa

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich sehr gut an. Paul Mitchell Produkte habe ich bisher noch nicht ausprobiert.
    (:

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar ♥