Samstag, 22. Oktober 2011

Mischhaut: Reinigung und Pflege

Halli Hallo meine Lieben :)

In der kommenden Zeit möchte ich mit euch meine Produktempfehlungen für Mischhaut vorstellen.
Beginnen werde ich mit der Reinigung und der Pflege.

Ich werde euch zuerst einmal etwas über die Mischhaut erzählen. Dieses Posting schreibe ich mithilfe des Bobbi Brown MakeUp Manual.

Allgemeines zur Mischhaut:
Mischhaut zeichnet sich durch eine fettige T-Zone (Stirn, Nase und Kinn) aus. Zudem ist die Wangenpartie  trocken. Größere Poren gibt es an der Stirn, Nase und Kinn.

Allgemeine Produktempfehlungen für Mischhaut:
Zur Reinigung wird ein Reinigungsgel empfohlen, welches Fett ablöst und Bakterien bekämpft. Daher ist es auch für Hauttypen geeignet, die zu Pickeln neigt.  Die Haut wird durch das milde Gel nicht ausgetrocknet.
Als Gesichtswasser sollte ein Tonic verwendet werden. Es enthält Wasser, Feuchtigkeitsbinder und bis zu 20% Alkohol.
Für die Pflege sollte eine fettfreie Creme verwendet werden, die keine Öle oder tierische Fette enthalten. Mattierende Cremes helfen der Haut, nicht zu glänzen und die Poren wirken kleiner und feiner.

Dass ihr natürlich wisst, wie meine Haut beschaffen ist und ihr bestimmen könnt, ob die Produkte auch etwas für euch sind, werde ich euch nun erzählen, wie meine Haut "tickt" ;)

Meine Haut:
Die richtige "klassische" Mischhaut habe ich nicht, denn nur meine Stirn glänzt. Kinn und Nase sind hiervon nicht betroffen. Größer Poren habe ich auf der Stirn und auf den Wangen. Auf meiner Nase sind oftmals Mitesser vorzufinden. Zu Unreinheiten neige ich an Kinn und Stirn. Zudem habe ich Rötungen auf den Wangen und manchmal um den Nasenflügel herum.

Und nun geht es los mit meinen Produktempfehlungen :)


Zur Reinigung verwende ich das Milde Reinigungsgel von Avéne, welches seifenfrei ist. Es ist ph-neutral und hat einen hohen Anteil an Thermalwasser. Es reinigt die Haut sehr sanft und gründlich. Leider schäumt das Gel nicht wirklich auf, sodass ich anfangs die Befürchtung hatte, die Haut würde nicht sauber werden. Allerdings ist das Wattepad mit Gesichtswasser hinterher frei von Rückständen. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung richtig glatt an und ist gut mit Feuchtigkeit versorgt. Die Haut sieht nach der Reinigung richtig schön aus - ohne Rötungen! Das Reinigungsgel verwende ich nur abends. Am nächsten Morgen glänzt meine Stirn nicht! Morgens kläre ich mein Gesicht nur mit dem Gesichtswasser von CV.


Nach Bedarf verwende ich das Thermalwasserspray von Vichy zur Beruhigung und Erfrischung der Haut. Rötungen und Hautreizungen sollen durch Thermalwasser gemildert werden.


Mein Gesicht creme ich mittlerweile nur noch morgens nach der Reinigung ein. Hierzu benutze ich die ausgleichende, pflegende Emulsion von Avéne. Dieses Produkt ist wirklich super! Der Fett- und Feuchtigkeitshaushalt wird ausgeglichen und die Haut wird richtig toll gepflegt und fühlt sich toll an. Die Creme ist auch richtig gut als MakeUp Unterlage geeignet, da sie schnell einzieht. Ich hatte unter verschiedene Foundations die Pflege aufgetragen und konnte mich über das Ergebnis nicht beschweren. Die Gesichtscreme verwende ich nur morgens. Abends creme ich meine Haut nicht mehr ein.


Etwa alle 2 Wochen peele ich meine Haut. Hierzu verwende ich das Balea Young 3-in-1 Produkt. Es erfüllt den Zweck eines Peelings und sorgt für ein rosiges Hautbild. Zudem wird die Haut absolut nicht gereizt.

Fazit:
Durch all diese Produkte ist meine Haut wirklich besser geworden. Die Stirn fettet nicht mehr so schnell. Oftmals muss ich sogar nicht mehr nachpudern. Die Unreinheiten habe ich manchmal perfekt im Griff, manchmal kommen sie wieder (schwankender Hormonhaushalt ;)) Die Avéne Produkte sind zwar etwas teurer, aber meiner Meinung nach ihr Geld absolut wert. Ich habe einfach gemerkt, wie gut Thermalwasser meiner Haut tut.

Falls ihr Fragen habt, könnt ihr sie mir gerne stellen :)
Ich hoffe, euch hat dieses etwas lange Posting gefallen!

Kommentare:

  1. wow! eine super Review! Danke fürs vorstellen, Süsse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! Ich nutze zur Zeit Lush und bin sehr zufrieden. Liebe Grüße Jabelchen

    AntwortenLöschen
  3. Leider hatte ich mit den Avene Produkten nicht solch ein Glück wie du, schade :/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes einzelne Kommentar ♥